An heißen Sommertagen gehen viele Menschen nach draußen in den Garten, an den See oder an viele andere Orte. Dabei möchten Sie kalte Erfrischungen wie Getränke oder Snacks mitnehmen?

Mit einer geeigneten Kühlbox ist das immer möglich und einfach zu lösen.
Eine Kühlbox dient dazu, frische Snacks und Getränke leicht zu transportieren und kalt zu halten.
Für unterwegs und im Auto findet eine Kühlbox ihren Platz.
Kühlboxen werden für kurze und lange Ausflüge oder Autofahrten genutzt.
Jederzeit kann die Kühlbox erfrischende Snacks und Getränke bieten.

Welche Arten von Kühlboxen können Sie kaufen?

Kühlboxen haben eine Vielfalt an Modellen und Arten.
Man unterscheidet zwischen vier der bekanntesten Kühlboxarten.
Die Passive Kühlbox wird mit Kühlakkus ausgestattet und benötigt somit keine Stromquelle. Der Vorteil dabei ist, dass wenn keine Stromquelle zur Verfügung steht, diese die optimale Lösung als Kühlmittel ist.
Diese Kühlbox mit Kühlakkus ist die häufigste, genutzte Variante zum Kühlen der Lebensmittel.
Die thermoelektrische Kühlbox wird mit Strom betrieben und braucht aus diesem Grund bei jeder Gelegenheit eine Stromquelle.
Die thermoelektrische Kühlbox ist mit einem Kabel ausgestattet, sodass diese in eine normale Steckdose angeschlossen werden kann.
Bei der Absorber-Kühlbox handelt es um eine Kühlvariante, die mit Strom oder Gas betrieben werden kann.
Die Kompressor-Kühlbox besitzt einen Kompressor, der Kühlmittel verdichtet und die warme Luft nach außen ableitet.

Wie lange kühlt eine Kühlbox?

Die Kühldauer kann je nach Modell und Art der Kühlbox unterschiedlich liegen.
Die Kühldauer kann 1 bis zu 3 Tagen reichen.
Die Kühltemperatur können dabei bis zu – 18 Grad Celsius werden.

So können Sie die Kühldauer verlängern:

1. Kühlen Sie den Inhalt mehrere Stunden/Tage für die Kühlbox vor, sodass diese länger frisch und kühl bleiben können.
2. Nutzen Sie für eine Passive Kühlvariante mehrere Kühlakkus, um die Kühldauer und Kühlleistung höher und länger anzusetzen.
3. Vermeiden Sie Leerräume.
4. Sonne sollte ebenfalls vermieden werden, sodass keine Wärmestrahlung die Kühldauer verhindert.
5. Lassen Sie den Deckel immer geschlossen und vermeiden Sie ständiges Öffnen des Deckels.
6. Füllen Sie Kühlakkus immer nach.

Bewertung: 5 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Wir berichten auf diesem Blog über verschiedene Themen wie Kühlboxen und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem Artikel haben, kontaktieren Sie uns gerne!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here